Beim Gebrauchtwagenkauf sollten Sie achten

Kauf Reparatur Serive Auto

Jeder von uns kennt es, der Kauf eines neuen Wagens steht an und man entscheidet sich entweder bewusst für einen Gebrauchtwagen, oder man hat einfach finanziell keine andere Wahl. Wer dabei nicht weiß, worauf er beim Gebrauchtwagenkauf achten sollte, erlebt meistens schnell eine böse Überraschung und bezahlt dabei nicht nur einen überteuerten Preis, sondern verbringt schlimmstenfalls mehr Zeit in der Werkstatt, als auf der Straße. Dementsprechend folgt nun eine Übersicht über die wichtigsten Regeln, die man beim Gebrauchtwagenkauf beachten sollte, um sich nicht nur einiges an Geld, sondern auch an Zeit und Ärger zu sparen. Zunächst einmal ist es empfehlenswert, eine zweite Person beim Gebrauchtwagenkauf dabei zu haben, da bekanntlich nicht nur 4 Augen mehr als 2 Augen sehen, sondern gerade ein neutraler Beobachter wertvolle Dienste leisten kann. Vor Ort ist es wichtig, einen Blick unter die Motorhaube zu werfen, wobei ein verdreckter Motorraum mit deutlichen Rostansätzen auf eine mangelnde Pflege des Autos schließen lassen. Anhand der Lackierung, bzw. der Farbe des Autos lässt sich erkennen, ob ein Gebrauchtwagen bereits aufgrund von Unfallschäden repariert wurde, wobei verschiedenfarbige Karosserieteile auf Unfallschäden deuten. Anhand des Innenraums des Autos sollte man vor allem Ecken und Ritzen genauer untersuchen, da an diesen Stellen selbst nach einer professionellen Aufbereitung starke Abnutzungen erkannt werden können. Das wichtigste vor einem Gebrauchtwagenkauf ist allerdings die Probefahrt mit dem Auto, die man nicht nur auf Landstraße und Autobahnen, sondern vor allem auch in der Stadt durchführen sollte. Dabei sollte man vor allem Lenkung, Gangschaltung, Bremsen und Motorleistung des Autos überprüfen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *